Yoga

in Hamburg

 

„Yoga ist das Aufhören der Identifizierung mit den Gedankenwellen. Dann ruht die Sehende
in ihrem wahren Wesen.“


(Patanjali)

Yoga ist nicht das, was Sie denken! Yoga ist keine Perfektion. Yoga besteht nicht nur aus Körperübungen. Yoga ist nicht ernst. Yoga ist nicht das perfekte Nachahmen irgendwelcher Models. Für Yoga müssen wir uns weder verbiegen noch heilig werden.

Yoga ist die Beruhigung der Gedankenwellen. Yoga ist Meditation in Bewegung. Yoga ist ein Weg, eine Lebensweise, ein fein aufeinander abgestimmtes System aus Körperübungen, Atemübungen, Konzentrations- und Meditationsübungen und ethischer Grundlagen. Ein Weg auf dem wir tiefe Stille und Ruhe erfahren und in uns selbst ein Zuhause finden.

Yoga ist für alle Menschen geeignet, unabhängig von Alter, körperlicher Verfassung, Beruf und Weltanschauung.

Es braucht Raum und Zeit

Über Yoga kann man viele Vorstellungen haben, aber um es wirklich zu erfahren, muss man es tun: Nehmen Sie sich Zeit für sich selbst!

Wir üben in kleinen Gruppen, in denen auf natürliche Weise Vertrauen, Humor und Austausch entstehen. Wie im Alltag, geht es auch beim Yoga um den Wechsel zwischen Tun und Nicht-Tun. Um Bewegung und Innehalten. Um gesundes Anspannen und bewusstes Entspannen. So entsteht ein Wechsel von Bewegung und Stille, während dessen wir den Raum in uns erleben und entdecken: Weite, Offenheit, Kraft und Freude. Wir entdecken ein grenzenloses Gewahrsein, aus dem heraus Stille untrennbar von Bewegung wird und Bewegung untrennbar von Stille. Mit dieser Gelassenheit können wir den Herausforderungen des Lebens auf neue Weise begegnen.

Die Yogaeinheiten bestehen aus einem Ankommen, Atemübungen, Körperbewegungen, einer Tiefenentspannung und einer kurzen Meditation zum Schluss. Der Unterricht schöpft vor allem aus den Traditionen des Kundalini-Yoga und der Achtsamkeit.

Termine


Yoga für Alle

Mittwochs, 19.45–21.15 Uhr
Ort: Rudolf-Steiner-Schule, Hamburg-Bergstedt
Kosten: 10er-Block 120 Euro

Donnerstags, 11.15–12.45 Uhr
Ort: Siemers’scher Hof, Hamburg-Bergstedt
Kosten: 10er-Block 120 Euro

Yoga für Fortgeschrittene

Donnerstags, 20.00–21.30 Uhr
Ort: Zusammenleben e.V. Hamburg-Bergstedt
Kosten: 10er-Block 140 Euro


Yoga Retreat

Herbst 2019 (Termin wird noch bekannt gegeben)
Ort: Bei Hohwacht an der Ostsee
Kosten: 200 Euro plus Verpflegung/Unterkunft

Yoga Einzelunterricht

Aus persönlichen und zeitlichen Gründen, aber auch um die Yoga-Praxis noch mehr therapeutisch und auf die eigenen Bedürfnisse auszurichten und in das tägliche Üben zu Hause zu integrieren, wird Einzelunterricht als sehr unterstützend erlebt. Wir erarbeiten gemeinsam ein gezieltes Übungsprogramm, das auf CD aufgenommen und mit Text/Bildmaterial vervollständigt wird.
Termine nach persönlicher Absprache, Ort: Naturheilpraxis Atempause in Ammersbek (bei Hamburg), Kosten: 75–110 Euro pro Stunde

„Zwinge dich nicht in das Ideal einer Haltung, sondern vertraue dir selbst und erforsche mehr die Erfahrung, den Inhalt, die Eigenschaften und die Aktivität dessen, was du erlebst. Mit der Zeit wirst du immer mehr über dich und die Asanas entdecken.
Spiele mit den Haltungen und gebe dich ihnen hin, so wie ein neugieriges Kind seine Umgebung erforscht.“ “


(Frank Boccio)

Asana Herabschauender Hund

Asana „Herabschauender Hund“

Gut Saunstorf

Yoga auf Gut Saunstorf

Schönheit und Weite erleben

Buschwindröschen

In Hamburg-Bergstedt

Bei Zusammenleben e.V.

Yoga-Frosch

Miteinander lachen

In Hamburg-Bergstedt

Yoga an der Ostsee

Weiterführendes

LEKTÜRE: Frank Boccio „Achtsamkeits-Yoga“ • Thomas Wesselhöft „Eins werden mit sich und der Welt. Kundalini-Yoga. “ • Anna Trökes „Das große Yogabuch“ • Patanjali „Die Wurzeln des Yoga“

PRAXIS: Hier finden Sie eine Anleitung, um in 36 Minuten eine Yoga-Einheit mit Pranayama, Asanas und kurzer Tiefenentspannung zu erleben. Das Anti-Stress-Set mit vorbereitenden Aufwärmübungen stärkt das Nervensystem, entspannt, zentriert und stabilisiert den Geist. Bitte machen Sie sich vor dem Üben mit dem Text vertraut, so dass Sie beim Hören und Praktizieren ganz eintauchen können in den Wechsel von Stille und Bewegung. Vertrauen Sie Ihren eigenen Körpersignalen, die Ihnen zeigen, wann es genug ist. Im Yoga gibt es keine Goldmedaille. Viel Freude beim Üben!
–> Audio-Anleitung herunterladen/anhören –> Anleitung als PDF herunterladen/anschauen